Geselliger Austausch im Foyer

News Übersicht

Ende Juni war es wieder soweit: Die Hessische Landeskonferenz (LAKO) stand auf dem Programm. Ein Muss für alle, die gerne netzwerken. Dieses Jahr wurde die dreitägige Konferenz von unserem Nachbarkreis WJ Frankfurt ausgerichtet.

Wir feierten gemeinsam auf dem Welcome-Abend am Freitag und freuen uns riesig, dass wir gleich zwei Landespreise einheimsen konnten, die jedes Jahr auf der LAKO vom Hessischen Landesvorstand verliehen werden. Wir gewannen in der Kategorie REstart Zukunft mit unserer Netzwerkparty für Interessenten und in der Kategorie Low Budget High Profile mit unsere Spendenaktion Fund-Racing.

Am Samstag lernten wir bei Seminaren und Workshops, tobten uns beim Schwarzlicht-Minigolf aus oder genossen die Aussicht auf dem Main Tower. Abends feierten wir mit allen gemeinsam eine Gala-Party mit spektakulärer Aussicht.

Zum Ausklang der Konferenz frühstückten wir beim Farewell-Brunch und verabschiedeten auch unsere amerikanischen Gäste von JCI Wisconsin, die eine spannende Hessische WJ-Woche hinter sich hatten.

SAVE THE DATE: Die nächste Hessische Landeskonferenz findet vom 09. bis 11. Juni 2023 in Kassel statt.

Twinning: Das ist ist eine WJ-Partnerschaft mit befreundeten WJ- bzw JCI-Kreisen. Twinning-Partner von WJ Hessen ist JCI Wisconsin – wir besuchen uns regelmäßig, wenn es denn die aktuelle Corona-Situation zulässt. Eine Woche lang waren deshalb Zach und Marlee aus den USA bei uns in Hessen zu Gast – Highlight war die Hessische Landeskonfernz in Franfurt.

Am 22. Juni machten die beiden Jaycees bei uns in Hanau Station. Gemeinsam besuchten wir den Hanauer Wochenmarkt und schlemmten uns durch das leckere Angebot. Anschließend besuchten wir Schloss Philippsruhe und ließen den Abend bei einem WJ after work ausklingen.

Danke, dass ihr bei uns wart – es war spannend und unterhaltsam. Ein Gegenbesuch einer Hessischen WJ-Delegation ist bereits im September geplant.

Sportvereine und Unternehmen können viel mehr für ein friedliches Miteinander in der Gesellschaft leisten, wenn sie von der Politik unterstützt werden. Wenn sie sich gegenseitig zuhören und helfen. Doch wie kann das in der Praxis umgesetzt werden? Das wurde am „Abend der Demokratie“ am 24. Mai im Hanauer Congress Park mit prominenten Gästen auf dem Podium diskutiert. Mit dabei waren unter anderem Ex-HSV-Vorstand Katja Kraus und Eintracht-Präsident Peter Fischer. Auch wir Wirtschaftsjunioren waren vor Ort und tauschten uns mit Politik, Wirtschaft und Sport darüber aus. Wir diskutierten, wie wir als Unternehmer/innen und Führungskräfte Verantwortung beim Thema Corporate Social Responsibility (CSR) übernehmen können.

Die Netzwerkveranstaltung „Abend der Demokratie“ wurde von der HSG Hanau in Zusammenarbeit mit der Stadt Hanau ausgerichtet.

Mitglied werden

Zum Seitenanfang